Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    dancinginderkueche
    - mehr Freunde


http://myblog.de/darleens.blog

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich würde sagen geschafft

Gestern war DER Tag. Ich muss sagen er fing sehr gut an und irgendwie hatte ich mich echt auf meinen Freund gefreut. Ich wollte endlich mit ihm über all diese Sachen sprechen. Doch da war schon das nächste Problem. Zu dem "sprechen" kamen wir erst gar nicht. Er fand es allein raus und als ich auf der Arbeit saß rief er mich an. Ich habe gemerkt das etwas nicht stimmte... Was schlimmes wollte ich mir nicht ausmalen aber irgendwie wusste ich... Es hatte mit dem blog zutun und er hat ihn gelesen. So ein mist aber auch. Er kam auf meine Arbeit und wir redeten darüber er war total fertig... Ich konnte es nicht mit ansehen und dann ging es mir nicht mders. Ich konnte nicht mehr klar denken weil die Angst ihn zu verlieren riesig war und ich nicht ertragen konnte das er mich vielleicht verlässt... Dann hatte ich jetzt aber endlich die Gelegenheit ihm alles zu erklären und ich fühlte mich schrektlich ihm nicht sofort davon gesagt zu haben. Aber nun bin ich fest von meinem Marvin überzeugt und es gibt keinen anderen der sich uns in den weg stellt. Ich liebe ihn.
8.8.15 15:41


die sache umdrehen

Anstatt mich zu fragen was vielleicht mit anderen Männern nicht stimmen könnte, sollte ich mich vielleicht lieber selber mal fragen ob etwas mit mir nicht stimmt... Nach den ganzen Sachen mit Marvin und Christian wird mir jetzt erstmal bewusst das vielleicht nicht Marvin der jenige ist der Sachen falsch macht sondern ich. Marvin war schon immer ein Typ der gern feiern ging und ich habe gedacht da wir jetzt zusammen sind könnten wir öfter feiern gehen, doch vielleicht war ich die jenige die ihm vielleicht zu wenig Leine gelassen hat und sollte langsam die etwas locker lassen. Ich sollte mich selber mal anschauen und mich fragen was ich ändern könnte. Aber jetzt ist Schluss ich werde mir Mühe geben und das beste aus den drei tagen machen.
7.8.15 03:01


Wochenende der Qual oder Leidenschaft?

In der Nacht musste ich ständig daran denen, wie sich das Wochenende gestalten würde. Da ich jetzt rausgefunden hatte, dass ichvielleicht selber das Problem war und Marvin einfach nur perfekt war, fühlte ich mich wie ein Emotionales Wrack und versuchte trotzdem mich nicht zu sehr zu hassen. Naja im endeffekt stehe ich zwischen den Stühlen und höre zu viel auf andere... Meine Mutter und ein paar andere sagten mir mal "du lebst nur einmal!" was sollte das heißen? sollte ich dinge tun die ich bereuen würde? oh man... ich sollte doch besser nur auf mein eigenes Wort hören und ich weiß auch was ich tun werde. Ich werde meine Beziehung retten in diesem wochenende. Was tun wegen Christian? ich würde sagen ich muss enthaltsam leben und aufhören mit ihm zu schreiben. Aber moment.. schreiben=fremdgehen? Nein beim schreiben ist doch nix bei oder?

Naja immerhin ist eins nun sicher... ich werde meine beziehung retten und mich wieder ganz meiner beziehung hingeben, aber ich werde die leine locker lassen und ihm seine freiheiten lassen

7.8.15 13:12


nichts funktioniert

Da will man sich einen Film anschauen und was ist? Es klappt nicht... wie so ziemlich alles im moment. Christian war wohl auch der Meinung mich nicht aufmuntern zu müssen... Ich miene er schreibt ja tolle sachen aber im andern Moment ist er wieder so anders er sucht meine nähe aber dann auch wieder nicht. Ich verstehe die Männer einfach nicht.. Naja erstmal muss ich jetzt schauen das ich die drei Tage über das wochenende mit Marvin genieße. Ich versuche alles um Christian zu vergessen... Hach jaa... Wie soll ich nur bitte meinen Chrissi vergessen... Schwer vorstellbar... Ich habe Kopfschmerzen und fühle mich als wenn ein Traktor grad mit vollspeed über meinen Koof gefahren wäre und immernoch drauf steht. Ich habe einfach keine peilung von der Liebehabe ich manchmal das Gefühl, weil ich genauso wenig weiß ob meine Gefühle für Chrissi von weiter südlich kamen oder ob sie wirklich von Herzen kamen... Naja schauen was die drei Tage ergeben mit meinem richtigen Freund den ich eigentlich auch wirklich liebe... Eigentlich..
6.8.15 23:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung